Für Sie unterwegs in Weinheim

Ab 9. Dezember fahren wir für Sie in Weinheim.

Alle Busse, die im Linienbündel Weinheim zum Einsatz kommen, sind Niederflurfahrzeuge, die auch mobilitätseingeschränkten Fahrgästen einen einfachen Ein- und Ausstieg ermöglichen. Sie erfüllen zum überwiegenden Teil die Euro-Sechs-Abgasnorm und verfügen außerdem über eine Klimaanlage. Die Mehrzahl der eingesetzten Fahrzeuge ist mit TFT-Bildschirmen zur Fahrgastinformation, USB-Steckdosen, sowie kostenlosem WLAN ausgestattet.

Neuerungen im Linienbündel

Linie 631: Anbindung Bahnhof in Hemsbach
Mit der Linie 631 wird zukünftig auch der Bahnhof in Hemsbach (Westseite) bedient. Dadurch können Fahrgäste der Linie 631 Zugverbindungen von/nach Heidelberg und Mannheim bzw. Frankfurt und Darmstadt nutzen.

Linie 631: Saisonverkehr in den Sommermonaten von Hbf. Weinheim zum Waidsee/Miramar
In den Sommermonaten wird zusätzlich zum normalen Linienverkehr auf der 631 für Badegäste an Wochenenden noch einen saisonalen Busverkehr vom Hauptbahnhof Weinheim mit allen Unterwegshalten bis zur Haltestelle Waidsee/Miramar eingerichtet.

Linie 632/632A: Schließung der Taktlücke zwischen Weinheim, Hbf. und Lützelsachsen
Durch die Schließung einer Taktlücke in der Zeit von 10.15 Uhr bis 14.15 Uhr besteht von Montag bis Freitag zukünftig eine tagesdurchgängige stündliche Verbindung zwischen Weinheim, Hbf. und Lützelsachsen Bahnhof.

Wir starten mit einem Baustellenfahrplan

Aufgrund von Baumaßnahmen fahren unsere Busse zum Betriebsstart nach einem geänderten Fahrplan: